Freitag, 23.10.2020 18:00 Uhr

DAX: 12.660 +0,9% ESt50: 3.204 +1,0% TDax: 3.041 -0,4% Dow: 28.364 +0,5% Nas: 11.506 +0,2% Bitcoin: 10.966 -0,2% Euro: 1,1839 +0,2% Öl: 42,54 +0,2% Gold: 1.910 +0,3%

Wochenschlusskurse von Freitag, 09.10.2020 18:00 Uhr

DAX: 13.051 +0,1% ESt50: 3.273 +0,5% TDax: 3.174 +1,2% Dow: 28.562 +0,5% Nas: 11.551 +1,1% Bitcoin: 9.347 +0,7% Euro: 1,1827 +0,6% Öl: 42,76 -1,6% Gold: 1.926 +1,7%

Samstag, 22. November 2014

Kinder haften fĂŒr ihre Eltern.

Haben sie gewusst, welche AnsprĂŒche an sie gestellt werden können, wenn das Geld aus dem eigenen Vermögen des PflegebedĂŒrftigen nicht ausreicht?

Um sich selbst, das Vermögen der Eltern bzw. Familie,  Erbe zu schĂŒtzen, deshalb spreche ich auch von einem Vermögensschutzbrief, ist es wirklich notwendig und sinnvoll, so frĂŒh als möglich mit einem Vorsorgeprodukt (Private Pflege) vorzusorgen. Die dafĂŒr zu leistenden BeitrĂ€ge, stehen ĂŒberwiegend in keinem VerhĂ€ltnis,  zu dem damit abgesicherten Familienvermögen (Kapital, Immobilien, andere Werte, etc.).

Je nach Tarif, bildet sich auch ein RĂŒckkaufswert, der je nach Grund bei spĂ€ter notwendiger Auflösung oder Tod, als  Kapitalleistung ausgezahlt wird.

Gerne berate ich sie zu den am Markt befindlichen Lösungen, deren Unterschiede und den fĂŒr sie passenden Tarif.

FĂŒr eine genaue Beantwortung von Fragen und fĂŒr eine Terminvereinbarung, stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040-22 611 654 // foerster@youatnet-makler.de zur VerfĂŒgung.

Dienstag, 18. November 2014

Grunderwerbssteuer steigt auf 6,5% ab 01.01.2015

In Nordrhein-Westfalen wird zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren die Grunderwerbssteuer erhöht. Diese steigt ab 01.01 2015 auf kĂŒnftig 6,5 Prozent, anstatt wie bisher fĂŒnf Prozent.
Erst im Jahr 2012 war die Grunderwerbssteuer von 3,5 auf fĂŒnf Prozent erhöht worden.

Im Saarland und in Schleswig-Holstein liegt diese Steuer ebenfalls bei 6,5 Prozent. In Hessen und Berlin werden sechs Prozent veranschlagt. In acht BundeslĂ€ndern betrĂ€gt sie derzeit noch fĂŒnf Prozent. Und hier in Hamburg werden 4,5 Prozent erhoben. In Sachsen und Bayern ist die Grunderwerbssteuer mit 3,5 Prozent bundesweit am geringsten.

Tipp: Wer noch bis zum 31.12.2014 eine Immobilie erwirbt, zahlt noch den alten Satz von 5%. Hier kommt es auf die Rechtswirksamkeit des Kaufvertrages an. Eine entsprechende kompetente Rechtsberatung wird dabei empfohlen, um keine böse Überraschung zu erleben.

Die Grunderwerbssteuer fĂ€llt an, wenn Sie einen Kaufvertrag ĂŒber ein Haus, eine Wohnung oder ein GrundstĂŒck abschließen. Die Steuer liegt somit, je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 Prozent und bezieht sich auf den Kaufpreis der Immobilie.

FĂŒr eine genaue Beantwortung von Fragen und fĂŒr eine Terminvereinbarung, stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040-22 611 654 // foerster@youatnet-makler.de zur VerfĂŒgung.

Montag, 17. November 2014

Themen TV-Tipp jetzt ARD hart aber fair: Thema Pflege

Hier ein spĂ€ter Tipp, niemand von uns ist vor dem Thema Pflegefall geschĂŒtzt oder nicht betroffen.  Sei es fĂŒr einen selbst, betroffen als Kind weil die Eltern ein Pflegefall werden.

GrundsĂ€tzlich bedeutet Pflegevorsorge, eine Absicherung des eigenen kleinen oder großen Vermögens. Das ist die ĂŒber die Jahre angesparte Altersvorsorge im Ruhestand. Mit einer eigenen privaten Pflegevorsorge, schĂŒtzen sie sich und ihre finanziellen Möglichkeiten im Ruhestand ab. So wie eine private BerufsunfĂ€higkeitsversicherung den Lebensstandard bis zum Rentenbeginn absichert, folgt dann am besten eine clevere Strategie / Lösung, fĂŒr den Übergang nach dem Erwerbsleben im Ruhestand.
Zum Thema und die Folgen einer individuellen Pflege in der Familie, jetzt einschalten oder spÀter in der ARD-Mediathek in Ruhe anschauen.
http://www.ardmediathek.de/tv/Hart-aber-fair/Sendung?documentId=561146&bcastId=561146

Gerne biete ich ihnen eine kurze individuelle Beratung und Information zum Thema Pflegevorsorge. Als unabhĂ€ngiger Berater kann ich auf alle am Markt befindlichen Lösungen zurĂŒckgreifen und aufgrund meiner langjĂ€hrigen Erfahrung die richtige Strategie anbieten.


FĂŒr eine genaue Beantwortung von Fragen und fĂŒr eine Terminvereinbarung, stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040-22 611 654 // foerster@youatnet-makler.de zur VerfĂŒgung.

Empfohlener Beitrag.

Kostenfreie Webinare tÀglich um 10:00 und 20:00 Uhr zum Thema: "Warum auch Du ab sofort in physisches Gold sparen musst."

Ihr Ansprechpartner: Jens Artur Förster, Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) GrĂŒnder, Inhaber YOU@NET®...