Mittwoch, 27.05.2020 11:40 Uhr

DAX: 11.687 +1,6% ESt50: 3.049 +1,7% TDax: 3.142 -1,0% Dow: 24.995 +2,2% Nas: 9.340 +0,2% Bitcoin: 8.137 +0,9% Euro: 1,0981 +0,0% Öl: 35,78 -0,7% Gold: 1.706 -0,3%

Freitag, 22.05.2020 18:00 Uhr

DAX: 11.074 +0,1% ESt50: 2.905 +0,0% TDax: 3.088 +0,6% Dow: 24.403 -0,3% Nas: 9.304 +0,2% Bitcoin: 8.459 +2,2% Euro: 1,0895 -0,5% Öl: 34,92 -2,9% Gold: 1.734 +0,4%

Mittwoch, 18. Mai 2016

Welche Versicherungen können bei der Steuer geltend gemacht werden?

Nur noch wenige Tage, am 31. Mai 2016 endet die Frist, bis dann muss die SteuererklĂ€rung fĂŒr das Jahr 2015 beim Finanzamt eingereicht werden. Bestimmte VersicherungsbeitrĂ€ge können die Steuerlast mildern und sollten dadurch auch angegeben werden.

Neben privaten Versicherungen können auch beruflich bedingte Policen bei der SteuererklĂ€rung angefĂŒhrt werden. Letztere können als Werbungskosten angegeben werden. Die BeitrĂ€ge fĂŒr private Versicherungen können dagegen im Regelfall als Sonderausgaben beziehungsweise als sogenannte Vorsorgeaufwendungen abgesetzt werden. Hier wird unterschieden zwischen:

Altersvorsorgeaufwendungen: 
Darunter fallen die BeitrĂ€ge fĂŒr die gesetzliche und private Rentenversicherung. Aktuell können die geleisteten Aufwendungen bis maximal 76 Prozent abgesetzt werden - oder bis zu einer Höhe von maximal 20.000 € bei Ledigen beziehungsweise 40.000 € bei Verheirateten.

Sonstige Vorsorgeaufwendungen: 
Dazu zĂ€hlen etwa PrĂ€mien fĂŒr die Arbeitslosen-, Pflege-, Kranken-, Unfall-, Erwerbs- und BerufsunfĂ€higkeitsversicherung. Ebenso fallen darunter die Haftpflicht-, Kapitallebens- sowie Risikolebensversicherung. Hier betrĂ€gt die jĂ€hrliche Höchstgrenze der absetzbaren Kosten fĂŒr sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer 1.900 € und fĂŒr SelbststĂ€ndige 2.800 €. FĂŒr Verheiratete gilt jeweils der doppelte Höchstbetrag.


Der Höchstbetrag ist entscheidend


Wichtig: Weitere VersicherungsprĂ€mien – etwa fĂŒr eine Zahnzusatzversicherung – können nur dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn der jeweilige Höchstbetrag noch nicht durch Aufwendungen fĂŒr die Kranken-, Pflege-, Rentenversicherung ausgeschöpft wurde.



FĂŒr weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Versicherungsmakler Jens Artur Förster | Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) | unter 040-22 611 654 / foerster@youatnet-makler.

Dienstag, 17. Mai 2016

Wie Sie den grĂ¶ĂŸten Wert Ihres Unternehmens absichern!

Brandneu: Informieren Sie sich jetzt bei uns, wie Sie Ihr Unternehmen zukunftsfest machen, fĂŒr den Ausfall von LeistungstrĂ€gern.

  • Was ein typisches Insolvenzrisiko eines Unternehmens ist
  • Warum eine BerufsunfĂ€higkeitsvorsorge nicht die alleinige Lösung sein kann

Dieses Versicherungsangebot ist ganz neu am Markt und bietet fĂŒr jeden Unternehmer den passenden Risikoschutz gegen den Ausfall von LeistungstrĂ€gern und die damit verbundenen existenziellen Risiken von Unternehmensverlusten.



FĂŒr weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Versicherungsmakler Jens Artur Förster | Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) | unter 040-22 611 654 / foerster@youatnet-makler.

Empfohlener Beitrag.

Mikrodarlehen - Wenn normale Banken keine Finanzierung bereitstellen. Wir helfen ihnen weiter.

BERATUNG UND KREDIT ÜBER UNS:  Jens Artur Förster, Bankkaufmann unabhĂ€ngiger Finanzmakler WhatsApp/Telegram +49  1577-5815384 youatne...