Mittwoch, 27.05.2020 11:40 Uhr

DAX: 11.687 +1,6% ESt50: 3.049 +1,7% TDax: 3.142 -1,0% Dow: 24.995 +2,2% Nas: 9.340 +0,2% Bitcoin: 8.137 +0,9% Euro: 1,0981 +0,0% Ă–l: 35,78 -0,7% Gold: 1.706 -0,3%

Freitag, 22.05.2020 18:00 Uhr

DAX: 11.074 +0,1% ESt50: 2.905 +0,0% TDax: 3.088 +0,6% Dow: 24.403 -0,3% Nas: 9.304 +0,2% Bitcoin: 8.459 +2,2% Euro: 1,0895 -0,5% Ă–l: 34,92 -2,9% Gold: 1.734 +0,4%

Freitag, 27. November 2015

#Steuer Ihr "Weihnachtsgeschenk" in der Dezember-Gehaltsabrechnung gewusst!?

Am 22. Juli 2015 wurde das Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags verabschiedet.
Die Neuregelungen bewirken bei vielen Arbeitnehmern eine Art "Weihnachtsgeschenk" in der Abrechnung des Monats Dezember.
Das Gesetz sieht konkret Folgendes vor:
  • Der steuerliche Grundfreibetrag und der Kinderfreibetrag werden rĂĽckwirkend ab Januar 2015 angehoben (Neuer Wert fĂĽr Alleinstehende 8.472 Euro).
  • Damit die Gehaltsabrechnungen nicht rĂĽckwirkend korrigiert werden mussten, kommt die Steuerentlastung fĂĽr das gesamte Jahr 2015 einmalig in der Dezember-Gehaltsabrechnung zum tragen.
  • In der Dezember-Gehaltsabrechnung wird die Lohnsteuer, der Soli und ggf. die Kirchensteuer gegenĂĽber den Vormonaten geringer ausfallen.
  • Im Jahr 2016 wird der Grundfreibetrag nochmals angehoben, so dass 2016 eine weitere monatliche Lohnsteuerentlastung entsteht (Neuer Wert fĂĽr Alleinstehende 8.652 Euro).
  • Erhöhung des Kindergeldes / Kinderfreibetrags / Kinderzuschlags

Selbstverständlich kann man diesen positiven Effekt nutzen, um ihn fĂĽr die eigene Finanzplanung zu verwenden. Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten und welche Mehrwerte dadurch fĂĽr Sie entstehen. 



FĂĽr weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Versicherungsmakler Jens Artur Förster Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) unter 040-22 611 654 / foerster@youatnet-makler.de

Montag, 23. November 2015

Arbeitest Du fĂĽr lau?“ „Nein.“ „Warum willst Du, dass ich das tue?" Warum niemand gerne umsonst arbeitet. Auch wir nicht :)

Neue Berufshaftpflicht fĂĽr Mediziner

Aktuell bieten wir einen interessanten Tarif zur Berufshaftpflicht an, fĂĽr Mediziner und andere Angehörige von Gesundheitsfachberufen. Dieser folgt aktuellen Entwicklungen am Markt und wurde zum 1.11.2015 modernisiert und von den Deckungserweiterungen angepasst. Das Preis- und Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet und bietet sich fĂĽr einen jährlichen Checkup ihrer vorhanden Police an. 

Für Ärzte, Zahnärzte und Ärzte in der Ausbildung:
Statistisch gesehen wird jeder Arzt etwa alle sieben Jahre mit dem Vorwurf eines Behandlungsfehlers konfrontiert. Derzeit geht man von ca. 40.000 Behandlungsfehlern pro Jahr in Deutschland aus, die in der ärztlichen Berufshaftpflichtversicherung zum Schadenausgleich gemeldet werden. Parallel dazu steigt auch der Schadenbedarf, da die Anzahl der Großschäden inzwischen ungefähr die Hälfte aller Schadenaufwendungen darstellen. Und hiervon sind nicht nur operativ tätige Ärzte betroffen, sondern auch Allgemeinmediziner.
Im Mittelpunkt der neuen Berufshaftpflichtversicherung stehen zahlreiche Neuerungen wie zum Beispiel:
  • bis zu 50 gelegentliche auĂźerdienstliche Tätigkeiten pro Jahr mitversichert
  • Prämienfreie Mitversicherung von zur Probe arbeitenden Fachärzten fĂĽr eine geplante Anstellung bzw. Partnerschaft bis zu maximal vier Wochen
  • Prämienfreie Mitversicherung des Medikamentenverderbs bis 5.000 EUR pro Jahr (125 EUR Selbstbehalt)
Der Tarif zeichnet sich insbesondere durch folgende bewährte Leistungsinhalte aus:
  • Eine Regeldeckungssumme von 5 Mio. EUR fĂĽr Personen-, Sach- und Vermögensschäden, dreifach maximiert
  • Die Tarifprämien fĂĽr die erhöhte Deckungssumme in Höhe 7,5 Mio. EUR fĂĽr Personen-, Sach- und Vermögensschäden, ebenfalls dreifach maximiert
  • Prämienfreie Mitversicherung von zwei angestellten Fachärzten – bei gleichem Fachgebiet und höchstens gleichem Tätigkeitsumfang wie der Praxisinhaber

FĂĽr weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Versicherungsmakler Jens Artur Förster Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) unter 040-22 611 654 / foerster@youatnet-makler.de

Empfohlener Beitrag.

Mikrodarlehen - Wenn normale Banken keine Finanzierung bereitstellen. Wir helfen ihnen weiter.

BERATUNG UND KREDIT ĂśBER UNS:  Jens Artur Förster, Bankkaufmann unabhängiger Finanzmakler WhatsApp/Telegram +49  1577-5815384 youatne...