Empfohlener Beitrag.

Neu im Vertrieb: Pflegeappartment kaufen als Kapitalanlage. Lebens- und Gesundheitszentrum "Haus Invita" in Bremen. Die anfängliche Mietrendite beträgt 4,20 % p.a.

Neu im Vertrieb: Lebens- und Gesundheitszentrum "Haus Invita" im Bremer Stadtteil Huchting. Die Immobilie aus dem Jahre 2012 biet...

Mittwoch, 30. November 2016

#Häuslebesitzer Machen Sie Ihre Ableitungsrohre allsafe!

Die Kosten für die Beseitigung eines Bruches an Ableitungsrohren können sehr schnell in die Tausende gehen. Brüche, Wurzeleinwuchs und Muffenversatz sind eine ständige Gefahr für Ableitungsrohre. Leider bieten die meisten Gebäudeversicherer nur unzureichenden Versicherungsschutz für Ableitungsrohre außerhalb des Gebäudes an. 
Unser Kooperationspartner K&M mit seinen Maklerdeckungskonzepten allsafe casa und allsafe domo sind Schäden an Ableitungsrohren auf dem Grundstück ohne Selbstbehalt oder nachgewiesene Dichtigkeitsprüfung bis 10.000 € mitversichert. Und dies ohne wenn und aber! 

Es sind nicht nur die üblichen Bruchschäden versichert, sondern auch Muffenversatz 
und sogar Wurzeleinwuchs, auch wenn dieser noch nicht zu einem tatsächlichen Bruch geführt hat.

Je nach Gemeinde sind die Grundstückseigentümer zudem verantwortlich für die Ableitungsrohre außerhalb ihres Grundstücks. Die Eigenheimversicherung allsafe casa und Gebäudeversicherung allsafe domo bieten Schutz bis zu 5.000 € je Schadenfall.
Bei nachgewiesener erfolgreicher Dichtigkeitsprüfung innerhalb der letzten drei Jahre vor Eintritt des Versicherungsfalles verdoppelt sich die maximale Entschädigungsleistung.

Für weitere Informationen und ein Angebot wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen unabhängigen Versicherungsmakler Jens Artur Förster | Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) | unter Tel. 040-22 611 654 / foerster@youatnet-makler 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.