Freitag, 23.10.2020 18:00 Uhr

DAX: 12.660 +0,9% ESt50: 3.204 +1,0% TDax: 3.041 -0,4% Dow: 28.364 +0,5% Nas: 11.506 +0,2% Bitcoin: 10.966 -0,2% Euro: 1,1839 +0,2% Ă–l: 42,54 +0,2% Gold: 1.910 +0,3%

Wochenschlusskurse von Freitag, 09.10.2020 18:00 Uhr

DAX: 13.051 +0,1% ESt50: 3.273 +0,5% TDax: 3.174 +1,2% Dow: 28.562 +0,5% Nas: 11.551 +1,1% Bitcoin: 9.347 +0,7% Euro: 1,1827 +0,6% Ă–l: 42,76 -1,6% Gold: 1.926 +1,7%

Freitag, 20. November 2015

#Gewusst Ab 2016 kein Kindergeld mehr ohne Steueridentifikationsnummer?

Bestimmt haben Sie auch schon von diesem Gerücht gehört: Eltern, die ihrer zuständigen Familienkasse nicht umgehend die Steueridentifikationsnummer ihrer Kinder mitteilen, sollen ab 2016 kein Kindergeld mehr erhalten.
Tatsächlich und die richtige Informationen sind, Eltern ab Januar 2016 sind dazu verpflichtet, diese Steueridentifikationsnummer ihrer zuständigen Familienkasse mitzuteilen, um doppelte Kindergeldzahlungen künftig zu vermeiden.
Die Familienkassen selbst werden allerdings alle Eltern kontaktieren und sie auffordern, die benötigte Nummer einzureichen. Als Frist zur Abgabe wurde der 31. Dezember 2016 festgelegt. Und das heißt: Damit greift erst ab 2017 die Regelung, dass ohne ein Vorliegen der Steueridentifikationsnummer kein Kindergeld ausbezahlt werden kann.
Und Eltern die Ihren Erstantrag auf Kindergeld stellen, mĂĽssen auf dem Antrag sowieso die Steueridentifikationsnummer eintragen, ohne diese wird der Antrag nicht fertig bearbeitet. Das ist schon seit Jahren so.

Tipp: Sollten Sie über die sozialen Medien wie Facebook, WhatsApp, etc. von Freunden, Bekannten Nachrichten lesen die Sie auffordern, dies unbedingt allen Freunden mitzuteilen, dann können Sie diese Nachricht einfach Löschen, da es sich um absichtliche Verbreitung von falschen Nachrichten handelt. Dafür gibt es auch den Begriff des Scam. Also nichts anderes wie Kettenbriefe.
Sogar Medien griffen diese Falschmeldungen bewusst auf, um Aufmerksamkeit zu erregen. Also seien Sie skeptisch und löschen Sie Scam Nachrichten sofort.


FĂĽr weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Versicherungsmakler Jens Artur Förster Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) unter 040-22 611 654 / foerster@youatnet-makler.de

Montag, 16. November 2015

simplr - jetzt neu!

Jetzt neu. Nutzen Sie unsere kostenlose App simplr und die damit verbundenen Vorteile. Gerade für unsere Mandanten, die schon den Online "Ihr Finanzordner" nutzen, ist dies eine weitere sinnvolle Erweiterung, verbunden durch unsere persönliche Betreuung. Kurzfristig erfolgt eine Information an alle Mandanten, wie eine erweiterte Nutzung über simplr eingerichtet wird.

Sie kennen uns noch nicht als Ihr Versicherungs- und Finanzmakler? Dann nutzen Sie ebenfalls die umfangreichen Vorteile. Herzlich Willkommen.

You@Net® Financial Services: simplr: simplr - die App fĂĽr Deine Versicherungen Nie mehr einen Versicherungsschein suchen, wenn man diesen braucht. Mit simplr hast Du alle dei...


FĂĽr weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Versicherungsmakler Jens Artur Förster Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) unter 040-22 611 654 / foerster@youatnet-makler.de

Empfohlener Beitrag.

Kostenfreie Webinare täglich um 10:00 und 20:00 Uhr zum Thema: "Warum auch Du ab sofort in physisches Gold sparen musst."

Ihr Ansprechpartner: Jens Artur Förster, Bankkaufmann, Finanzwirt (CoB) GrĂĽnder, Inhaber YOU@NET®...