Dienstag, 02.06.2020 09:00 Uhr

DAX: 11.587 -1,7% ESt50: 3.050 -1,4% TDax: 3.186 +0,4% Dow: 25.215 -0,7% Nas: 9.371 +0,0% Bitcoin: 8.443 -2,2% Euro: 1,1105 +0,2% Ă–l: 34,85 -1,6% Gold: 1.735 +0,9%

Freitag, 29.05.2020 18:00 Uhr

DAX: 11.587 -1,7% ESt50: 3.050 -1,4% TDax: 3.186 +0,4% Dow: 25.215 -0,7% Nas: 9.371 +0,0% Bitcoin: 8.443 -2,2% Euro: 1,1105 +0,2% Ă–l: 34,85 -1,6% Gold: 1.735 +0,9%

Montag, 15. Juni 2009

SEB ImmoInvest beendet RĂĽcknahmeaussetzung

Wie ich aus gut unterrichteten Kreisen wie kooperierenden Fondsplattformen erfahren konnte, stehen seit dem 2.6.2009 wieder Anteile des sehr guten offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest wieder zur RĂĽcknahme bereit.

Ich empfehle diesen Fonds weiterhin dem passenden Portfolio meiner Kunden, um eine Wertstabilität als Beimischung herbeizuführen. Sicherlich ist es wichtig zu berücksichtigen, dass ein offener Immobilienfonds, das Recht hat wie in der Vergangenheit, als überwiegend institutionelle Anleger Liquidität schaffen mussten, bei nicht mehr ausreichender Liquidität des Fonds, diesen nach gesetzlichen Vorgaben zu schliessen, bis wieder ausreichend Mittelzuflüsse durch neue Anleger oder Zukäufe, bzw. Verkäufe von Objekten, dafür sorgen, dass alle Verkaufsaufträge dann ausgeführt werden können.
Dieser Fonds hat wie wenige aus der Kategorie der offenen Immobilienfonds hervorragende Wertentwicklungen erreicht. Bei Fragen rund um Ihr Portfolio oder diesem Fonds, dieser ist auch mittels einem Sparplan zu investieren, stehe ich Ihnen gerne zur VerfĂĽgung.

SEB Original-Mitteilung:
SEB ImmoInvest beendet RĂĽcknahmeaussetzung
AusschĂĽttung am 19. Juni 2009 von 2,10 Euro

Die SEB Asset Management hat die Aussetzung der Anteilrücknahme für den Offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest am 29. Mai 2009 beendet und folgt damit der Ankündigung, den gesetzlichen Rahmen von neun Monaten nicht in vollem Umfang auszuschöpfen. Positive Signale der Vertriebspartner sowie die verbesserte Liquiditätssituation haben das Fonds-management veranlasst, die Rücknahme wieder zuzulassen.

Die Liquidität des Fonds konnte seit Aussetzung der Anteilscheinrücknahme Ende Oktober 2008 durch Mittelzuflüsse von über 180 Mio. Euro verbessert werden. Zusammen mit kurzfristig abrufbaren Kreditzusagen auf Immobilien stehen über 1,1 Mrd. Euro liquide Mittel zur Verfügung.

Gleichzeitig kündigte die Fondsgesellschaft an, im Vorgriff auf die Weiterentwicklung des gesetzlichen Rechtsrahmens für Offene Immobilien-Publikumsfonds eine eigene Anteil-scheinklasse für nicht-natürliche Personen einzuführen. Die Ausgestaltung umfasst die vom BVI veröffentlichten Bedingungen wie beispielweise eine Kündigungsfrist von 12 Monaten.

AusschĂĽttung am 19. Juni 2009
SEB ImmoInvest hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2008 bis 31. März 2009) eine Performance (BVI-Methode) von 5,0 Prozent erzielt. Am 19. Juni 2009 werden 2,10 Euro pro Anteil an die Anleger ausgeschüttet.

Empfohlener Beitrag.

Mikrodarlehen - Wenn normale Banken keine Finanzierung bereitstellen. Wir helfen ihnen weiter.

BERATUNG UND KREDIT ĂśBER UNS:  Jens Artur Förster, Bankkaufmann unabhängiger Finanzmakler WhatsApp/Telegram +49  1577-5815384 youatne...